Gästebuch

Kommentare

Diskussion geschlossen
  • Brigitte Brunner (Donnerstag, 30. Januar 2014 13:15)

    Hallo Gäste der Lichtensteinhütte,
    ich mache als "Springerin" Hüttendienst.Da es immer weniger Freiwillige gibt, die Hüttendienst machen, komme ich gerne um zu helfen. Der Dienst in der Hütte ist immer noch Ehrenamtlich und ich selber
    gehe schon seit Jahren gerne da hin und bin immer gut versorg worden. Wer auch immer Kritik äußert, sollte doch selber einmal ein Wochenende helfen. Es sollte auch nicht vergessen werden, das der
    selbstgebackene Kuchen ja schon von zu Hause kommt. Es ist immer ein Aufwand den die Gäste doch auch würdigen sollten. Damit die Hütten weiterhin offen bleiben, sind immer Helfer willkommen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Hüttenspringerin Gitti

  • Heidi Quell (Montag, 20. Januar 2014 10:02)

    Liebes Hüttenteam,
    wir waren dieses Wochenende zum 6.Mal bei euch zur Übernachtung und möchten uns hiermit nochmals bedanken für:
    die EHRENAMTLICHEN netten und freundlichen Mitarbeiter,die nicht auf die Uhr schauen wenn Feierabend ist und die Wanderer um 18.00h hinaus komplimentieren, was wir in einer anderen Hütte leider schon
    erlebt haben.
    Für die saubere Unterkunft und das leckere Essen. Ganz besonders lecker finden wir die Leberknödelmit einem Hauch von Nelken :-).
    Leider war kein Platz in unserem Bauch für den selbst gebackenen Kuchen, aber vielleicht schaffen wir das beim nächsten Mal, denn eines ist sicher...
    WIR KOMMEN WIEDER!!!.
    Weiter so ihr Lieben!
    Horst, Heidi und Maren

    P.S. Den Komentar von Frau Marion Müller können wir beim besten Willen NICHT nachvollziehen.....

  • Hannelore und Albert (Montag, 20. Januar 2014 08:43)

    Hallo liebe Wanderer,
    dem Bericht einer gewissen Marion Müller, die erst mal richrig deutsch lernen sollte,können wir nicht kommentarlos hinnehmen. Wir kommen schon seit vielen Jahren in diese Hütte und waren bisher nie
    enttäuscht!! Alles was serviert wurde war bisher sehr gut und auch die selbstgebackenen Kuchen sind sehr lecker.
    Außerdem sollte man es anerkennen, daß die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer Ihre Freizeit bzw. Wochenenden opfern, um die Wanderer zu bewirten.
    Hoffentlich ist die Hütte noch lange offen, denn wir kommen sehr gerne hierher.

  • Alex (Montag, 20. Januar 2014 07:39)

    Hallo ich wollte mal ein dickes Lob an alle aussprechen, ich liebe euere Schnizelsonntage und die selbstgebackenen Kuchen sind einfach lecker. Ich gehe sehr gerne in die Hütte und kann jetzt nix
    negatives auffinden. Weiter so

  • müller marion (Donnerstag, 16. Januar 2014 12:39)

    sehr geerte damen und herren
    mir gefällt die hütte sehr gut und auch die rundwanderwege bis zur burg und zur lichtensteinhütte,wir sind jetzt schon einige jahre gern dort zum essen und zu trinken,nur was sich in letzter zeit
    botet ist nicht schön,wenn ich hier dasx foto von dem lachsbrot sehe was immer auch so schön garniert war und wir es gern gegessen haben,ist nicht mehr der fall.
    es ist lieblos garniert es sind keine zwiebelringe mehr drauf kein ei und wenn dann nur eine vereinzelte scheib keine gurke oder nur ein stückchen,das lachsbrot im ganzen einfach draufgeknallt etwas
    zwiebel eine scheibe ei und serviert,dabei heisst es doch das auge isst mit.wir essen das nicht mehr genau wie die leberknödel nur dazu äusere ich mich nicht,denn in zukunft gehn wir daran vorbei
    weil es uns das 3 mal passiert ist mit dem lachsbrot,vieleicht gibt es auch irgend wann wieder zufriedene gäste in der hütte,dennso wie ich weiss sind wir nicht die einzigsten die da nicht mehr
    essen.viele gehn nicht mehr zum kaffee und kuchen essen weil es keine selbstgebackene kuchen mehr gibt nur von der bäckerei oderb gefrorene torten vom supermarkt

  • gabriele (Montag, 02. Dezember 2013 18:26)

    da hatt wohl jemand ein schlechtes gewissen oder es wird die wahrheit vertuscht

  • silvia (Montag, 02. Dezember 2013 17:46)

    Wieso werden die Beiträge gelöscht war nur die Wahrheit

  • Van De Mieroop Jan en Lazarte Zeny (Sonntag, 27. Oktober 2013 10:15)

    Danke von meine Frau und mir fur die Ubernachtung im laste Wochenende und auch fur das Essen has goed geschmeckt. Wir offen das Wir bei euch nochmals vorbei komen Groeten uit Belgie

  • Hans (Montag, 29. April 2013 12:32)

    Kann mich Tim's Kommentar nur anschliessen, Superhütte, netter Hüttenwart und Spitzenlandhausgastronomie (Weinschorle ist lecker) ;)

  • Tim (Sonntag, 28. April 2013 21:01)

    Wir waren dieses Wochenende in der Hütte und sind sehr zufrieden :-) Dank des überdachten Grills fiel das Wetter überhaupt nicht ins Gewicht. Und das angebotene Essen schmeckt überragend. Alles in
    allem sehr empfehlenswert und Top P/L Verhältnis :-)

  • Christa (Mittwoch, 20. Februar 2013 20:51)

    Ein Super Nachmittag auf der Lichtensteinhütte.
    Mit den 'Pälzer 1 a',Super gute, schmackhafte
    Speisen und sehr freundliche,aufgeschlossene
    Wirtsleute .
    Alles in Allem ein kurzeiliges Event.
    Wir komme jederzeit gerne wieder.

  • Thomas (Donnerstag, 14. Februar 2013 14:33)

    Hallo "Dombrowski"
    Schon einmal daran gedacht, selbst mal was für den Verein zu tun? Die meisten Hüttendienstler arbeiten für ein Dankeschön und freuen sich sicherlich über solche "qualifizierten Bemerkungen". Ich
    denke aber: Die Freunde aus Neidenfels können auf solche "Gäste" gerne verzichten!!
    Ein PWV-Hüttendienstler

  • Dombrowski (Sonntag, 10. Februar 2013 02:23)

    Laut HP "Samstag´s weiterhin geöffnet" - unsere Wandergruppe stand am 09.02. jedoch vor verschlossenen Türen. Macht weiter so - dann habt ihr es bald geschafft und braucht gar nicht mehr zu öffnen.
    Wir haben eure Hütte bei zukünftigen Wanderungen jedenfalls von der Liste gestrichen!

  • Ronald Kasper (Donnerstag, 31. Januar 2013 23:26)

    Schnitzel wie bei der Oma - sagenhaft! Bitte unsere telefonische Reservierung von heute (beim Hüttenwart) für den 03.02.2013 nicht vergessen! Genügend Futter und ein Tisch bitte! Und danach auf die
    Burg - vor der Torte :-)

  • Stefan Reimann (Montag, 03. September 2012 13:19)

    Liebes Team,
    die Laufabteilung des TV 1891 Offenbach-Hundheim hat den Aufenthalt in eurer Hütte vom 31.8. - 2.9.2012 sehr genossen. Es lief alles sehr unkompliziert ab und hat uns bestens zugesagt. Weiter so. Es
    grüßen: Gerald, Cyrille, Juliane, Kilian, Annette, Wolfgang, Hermann, Margit, Karl-Heinz, Holger und Stefan

  • Hannelore und Albert Mannheim (Montag, 06. August 2012 09:33)

    Liebes Hüttenteam,
    lieber Andi,
    seit vielen Jahren kommen wir nun schon zu Euch in die Lichtensteinhütte. Es war immer schön. Schnitzeltag und Schnitzel gestern SUPER!!!

  • Thomas alias Tom (Freitag, 08. Juni 2012 17:02)

    na da kann ich mich nur anschließen an meine beiden Wandergenosse/genossin.
    Der Saumagen, einfach toll.
    Übrigens...Katrin meinte ...angesagt.
    Tom (Wanderfreunde Kurpfalz)

  • Lothar (Freitag, 08. Juni 2012 13:55)

    Hallo auch von mir.
    Ich war bei den Wanderfreunden gestern mit dabei und kann Katrin nur bestätigen. Es war super bei euch und den Saumagen kann ich sehr empfehlen.
    Lothar (Wanderfreunde Kurpfalz)

  • Katrin (Donnerstag, 07. Juni 2012 22:06)

    Hallo liebes Hüttenteam,
    wir waren heute als 13köpfige Wandergruppe bei Euch und waren sehr positiv überrascht. Während fast überall woanders Kommerz herrscht, ist bei Euch herzliche Gastlichkeit abgesagt! Vielen Dank dafür!
    Wir kommen wieder. Das ist eine Drohung :-)
    Die Wanderfreunde Kurpfalz

  • Thomas Staiger (Montag, 04. Juni 2012 06:33)

    Die Schnitzel waren wieder super lecker, schade dass nicht mehr Gäste da waren.
    Wir kommen wieder.
    Grüße Familie Staiger aus Frankeneck.

  • Bernd Schreieck (Donnerstag, 10. Mai 2012 13:47)

    War am 5/6. Mai 2012 mit Studienkollegen auf der Lichtensteinhütte (incl. Übernachtung). Prima Unterkunft - ideal für Gruppen bis 12 Pers.- hatten eine gute Zeit. Sehr angenehme, unkomplizierte u.
    vertrauensvolle Atmosphäre - kann ich bestens weiterempfehlen. (bis auf die Frühstücksbrötchen - aber es muß ja noch Verbesserungspotenzial geben...) Habe auf der Wanderung einen Waschbären gesehen
    (...war nicht betrunken...) - ist es bekannt daß es diese Tiere hier gibt ??

  • lehrerclicke (Dienstag, 01. Mai 2012 10:35)

    Toll hier! Super Timing, sind grad gekommen und schon um 10Uhr Schoppentauglich.die Lehrerclicke

  • Gerhard Baader (Samstag, 07. April 2012 20:27)

    Bin begeistert, dass es diese Seiten gibt. Es wäre nett noch mehr über die Lichtenstein-Burg zu erfahren und als kleines Wanderziel auszurichten.
    Mein Rippchen war mal wieder gut - heute.
    Kleine Tippfehler kann man noch ausbessern.
    LG
    gb

  • Heidi und Jacky (Dienstag, 03. April 2012 19:42)

    Schön, die Seite, schön auch, dass man in der Lichtensteinhütte immer ein schönes Plätzchen findet.
    Ein gutes Essen und nette Unterhaltung gibt es auch noch.
    Danke auch an den "Platzhirschen", die Neuerungen kommen echt gut.
    Gerne empfehlen wir die Hütte weiter an unsere Freunde und auch die Letterboxer.
    Liebe Grüße von 2 Lambrechtern, die gerne bei Euch vorbeikommen.

  • Silvia Gauweiler (Dienstag, 31. Januar 2012 22:11)

    Hallihallo zusammen,
    ich locker mal die Seite mit
    einem Gedicht zum schmunzeln auf!

    Frauen und Wein

    Fridolin aus Andernach
    trank einen Liter jeden Tag
    von einem guten Cherrywein,
    es lief wie Wasser in ihn rein.

    Seine Verlobte Josefine,
    eine hübsche und kluge Blondine,
    tolle Beine, rank und schlank,
    sein Problem, dass sie nicht trank.

    Täglich redete sie auf ihn ein,
    lass endlich das viele Weintrinken sein,
    sonst kannst du dir eine andre suchen
    und mich, wenn du willst, verfluchen.

    So war die Hochzeit sehr in Frage,
    es fehlten nur noch ein paar Tage.
    Aber Fridolin kippte in sich hinein
    weiterhin täglich seinen Wein.

    Dem besten Freunde Waldemar
    machte er dann deutlich klar,
    hör ich nicht auf den Wein zu saufen,
    lässt mich Josefine laufen.

    Wiederum ohne den Wein,
    möchte ich nicht verheiratet sein.
    Jeder Tropfen ist mir's wert,
    mache ich auch was verkehrt.

    Waldemar hatte die Lösung parat,
    und er gab ihm diesen Rat:
    Verzichte auf den Cherrywein
    und decke dich mit Kognac ein.

    Weil Fridolin meist knille war,
    ging zu ihr der Waldemar.
    Sie liess sich auch betören,
    ihrem Mann tat es nicht stören.
    Plötzlich war'n auch Kinder da,
    von wem sie sind- nun rate ma !

    Karl-Heinz Fricke

    LG Silvia Ga.

  • Schuhmacher Thomas (Sonntag, 04. Dezember 2011 13:22)

    Seit ungefähr 25 Jahren besuchen wir mehrmals im Jahr die Lichtenstein-Hütte. Wir sind hier immer gut aufgehoben und hatten immer sehr viel Spass. Alle Hüttenwarte und auch die fleißigen Helfer im
    Gastraum
    sind immer freundlich und hilfsbereit. Unter dem "Neuen Hüttenwart" mit seiner Frau, merkt man auch die positiven Veränderungen und Ideen in der Hütte. Aber auch Toni und Alfons bleiben uns immer in
    guter Erinnerung. Ich wünsche Euch allen eine schöne Weihnachtszeit und im Januar sind wir wieder da. Gruß Schuhmacher Thomas

  • petra gutfrucht (Sonntag, 27. November 2011 21:09)

    der schnitzeltag war echt mal spitze und hatt super geschmeckt und bei einem preis von 6,80 euro empfehlenswert.
    hoffe solch schnitzeltage gibt es öfters.

  • Silvia G. (Montag, 03. Oktober 2011 23:21)

    Hallo ihr PWVler,
    eure Seite ist schön geworden!
    Ich weiß die Seite ist noch in Bearbeitung!
    Da habt ihr bestimmt noch Bilder um und in der Lichtenhütte in Petto, um die Seite noch ein bischen
    bunter zu gestalten. Den Schnitzelsonntag finde ich super, Schnitzel war sehr lecker!
    Viel Spass noch beim Basteln wünscht euch Silvia G.

 

Hallo liebe Gäste, 

 

wir freuen uns über Eure Meinung und Anregungen.

 

Ihr habt 160 Zeichen, um mir das Wichtigste zu sagen. Viel Spaß!